Customer Journey Mapping

Die Customer Journey ist ein hilfreiches Werkzeug im Marketing, weil sie die einzelnen Touchpoints einer User-Persona abbildet und visualisiert analog zu der bekannten AIDA Formel: Attention – Interest – Desire – Action. Die Phasen sind aber mittlerweile weiterentwickelt und erweitert worden.


Methode

Wir sam­meln Dat­en und erstellen Buy­er Per­sonas, um die Touch­points in der Cus­tomer Jour­ney zu definieren. Auf dieser Basis iden­ti­fizieren wir die rel­e­van­ten Chan­nels ent­lang der Touch­points und opti­mieren diese.



Wir haben Ihr Inter­esse geweckt und Sie wün­schen eine kosten­freie erste Beratung? 


Jet­zt Ter­min vere­in­baren.



Ablauf

  1. 01


    Def­i­n­i­tion der Audi­ence Personas

  2. 02


    Darstel­lung aller rel­e­van­ten Touch­points der Persona

  3. 03


    Sim­u­la­tion der User-Inter­ak­tion mit den Touchpoints

  4. 04


    Mon­i­tor­ing und Opti­mierung der Interaktionen


Ziel

Die Bedürfnisse der Kun­den ver­ste­hen und ein kanalüber­greifend­es Erleb­nis zu schaffen.


Noch mehr DQ Skills sehen


Kontakt

Termin vereinbaren


Kalender öffnen